zum Künstlerhaus zur vorigen Seite


Eines Tages werde ich früh wach und bin tot




Sonntag
27.03.05
00:00 Uhr bis
05.05.05
Fotographien von Frank Heckel
Bronzeplastiken von Michael Jastram

27. März bis 5. Mai 2005


AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
mit Gottesdienst, Kindermal-Aktion und Osterbrunch
Ostermontag, 28. März 2005, 11 - 14 Uhr
"Lachen über den Tod"


"... ein freier Blick zu Himmel und Erde, so daß der dort verweilt im Lichte sei."
(Frank Heckel)

Begegnungen mit dem Lebendigen zwischen Ostern und Christi Himmelfahrt.
Bronzeplastiken von Michael Jastram und Fotografien von Frank Heckel.






In unmittelbarer Nachbarschaft zum KÜNSTLERHAUS BERLIN und thematisch eng mit dem Thema der Ausstellung verbunden liegt der DOROTHEENSTÄDTISCHE KIRCHHOF: Chausseestraße 126, 10115 Berlin-Mitte.

KÜNSTLERHAUS BERLIN
Chausseestraße 128, 10115 Berlin-Mitte

Verkehrsverbindungen:

U6, M1, M6 > Oranienburger Tor
DB, S-Bahn > Friedrichstraße
Parkhaus > Hannoversche Straße 5





voriger termin | home | zurück | nächster termin