zum Künstlerhaus zur vorigen Seite


Christian Schmidt SJ -
Christusbilder, Glas- und andere Installationen




Freitag
10.01.03
18:00 Uhr bis
28.02.03
AUSSTELLUNG

vom 11. Januar bis zum 28. Februar 2003
Vernissage am 10. Januar 2003 um 18 Uhr


ORT:
Ignatiushaus,
Neue Kantstraße 1,
14057 Berlin-Charlottenburg

Bus 149, X34: Haltestelle Amtsgerichtsplatz

ÖFFNUNGSZEITEN:
So: 10:30 - 12:30 Uhr, 16 - 18 Uhr
Mo - Fr: 8:30 -13:30 Uhr
Di, Do, Sa: 16 - 18 Uhr
am 18. Januar 2003 geschlossen!


Das KÜNSTLERHAUS BERLIN, unter dem Dach der katholischen Akademie in Berlin, ist ein Ort der Begegnung zwischen Kunst und Glauben, ein Ort des Gespräches, eine Werkstatt und ein offenes Atelier. Es bietet einen Raum, in dem der Austausch der Künstler untereinander und ein laborhaftes Forschen möglich sein sollen.

Voraussetzung ist, das man die Kunst in ihrer je eigenen Sprache ernst nimmt: in ihrem Suchen, in ihrem Fragen, in ihrer Möglichkeit des Scheiterns und auch in ihrer Möglichkeit, zu neuen Horizonten vorzustoßen.


Die Künstler im KÜNSTLERHAUS BERLIN treten ein in diesen Dialog durch ihre Kunst - ob es Maler, Bildhauer, Architekten, Schauspieler, Musiker, Autoren, Tänzer oder Filmschaffende sind.

Christian Schmidt gehört zu diesen Künstlern: Maler, Autor, Musiker. Seine Werke wurden in Berlin, Hannover, Århus, Speyer, Wiesbaden, Mailand und Paris gezeigt. Eine Auststellung des Künstlerhauses im Ignatiushaus an der Neuen Kantstraße 1 in 14057 Berlin-Charlottenburg zeigt bislang unveröffentlichte Christusbilder, Glas- und andere Installationen.



Christian Schmidt wurde 1932 als Donauschwabe in Miletitsch (Jugoslawien) geboren, kam 1945 nach Bayern und siedelte 1951 mit seinen Eltern nach Schifferstadt, Kreis Speyer (Rhein), um. Er studierte Kunst in Kaiserslautern und Mannheim und nach seinem Eintritt 1956 bei den Jesuiten sieben weitere Semester an der Hdk in Berlin.

Das Werk von Christian Schmidt, ursprünglich vom Surrealismus beeinflußt, bewegt sich in der geistigen und künstlerischen Avant Garde. Er experimentiert mit Musik, mit Sprache, mit Ton-Bild-Collagen - sogenannten "Diaphonien" - mit Fotographie und fast allen Techniken der Malerei (Öl, Aquarell, Acryl, Mischtechniken, Radierungen, Zeichnungen etc.) und der klassischen Moderne (Collage, Frottage usw.), schließlich mit zufällig gefundenen oder scheinbar zufällig gefundenen Alltags-gegenständen, aus denen er völlig neue Welten schafft und zum Teil skurille, schrille, ungewöhnliche Installationen und gedankliche Zusammenhänge herstellt.

Das Künstlerhaus Berlin zeigt neben der Ausstellung im Ignatiushaus in Berlin-Charlottenburg vier Diaphonien von Christian Schmidt: am 22. Januar und am 12. Februar 2003 jeweils um 19:00 Uhr in der Katholischen Akademie, Hannoversche Str. 5 in 10115 Berlin-Mitte: "Der Ausflug", "Menschwerdung", "Paris", "Eine andere Welt im Kosmos".

Die Ausstellung im alten Ignatiushaus der Jesuiten an der Neuen Kantstraße 1 in Berlin-Charlottenburg dauert vom 11. Januar bis zum 28. Februar 2003.

Die Vernissage findet am Freitag, 10. Januar 2003 um 18:00 Uhr im Ignatiushaus statt.

Die Finissage am Freitag, 28. Februar 2003, ebenfalls um 18:00 Uhr.

Die Gottesdienste in der benachbarten neueingeweihten Canisius-Kirche sind samstags um 18:00 Uhr und sonntags um 9:30, 11:00 und 18:00 Uhr.




VERNISSAGE
Freitag, 10. Januar 2003, 18:00 Uhr

Eröffnung der Ausstellung und Gelegenheit zum Gespräch mit dem Künstler.
ORT: Ignatiushaus, Neue Kantstraße 1, 14057 Berlin-Charlottenburg

FINISSAGE
Freitag, 28. Februar 2003, 18:00 Uhr

Abschluß der Ausstellung und Gelegenheit zum gemeinsamen Gespräch.
Vorführung der Diaphonie IV: "Eine andere Welt im Kosmos"
ORT: Ignatiushaus, Neue Kantstraße 1, 14057 Berlin-Charlottenburg

DIAPHONIE I + II
Christian Schmidt SJ: "Der Ausflug", "Menschwerdung"

Mittwoch, 22. Januar 2003 19:00 Uhr
ORT: Künstlerhaus Berlin, Katholische Akademie, Hannoversche Straße 5, 10115 Berlin-Mitte


DIAPHONIE III + IV
Christian Schmidt SJ: "Paris", "Eine andere Welt im Kosmos"

ORT: Künstlerhaus Berlin, Katholische Akademie, Hannoversche Straße 5, 10115 Berlin-Mitte

voriger termin | home | zurück | nächster termin